Das ROCKERS-Team

Immer für Dich am Start

Andreas

Geschäftsführung ROCKERS Duisburg

Baujahr: 1976
Hobbies: Biken, Autos, Motorsport, HiFi, Skifahren
Lebensmotto: Geht nicht gibt´s nicht …
Fuhrpark: Trek Fuel EX 29″ 9.8 P1 Gripped, Nicolai BMXTB Trial (Inspired HEX Geometrie), Trek Madone P1 Gripped
Was fährst Du am liebsten:
MTB – Enduro, MTB – Trial, MTB – Tour, mittlerweile auch sehr gerne mal mit dem Rennrad
Was macht Dir beim Biken am meisten Spaß: Hauptsächlich draussen in der Natur zu sein, technisch anspruchsvolle Trails zu fahren, bzw. diese geschafft zu haben, die Körperbeherrschung dabei
Wo, wann begann Deine Bikekarriere:
Eigentlich mit knapp 4 Jahren als ich ohne Stützräder fahren konnte. Das MTB fahren kam mit 12 Jahren und entwickelte sich im Steinbruch (Duisburg Wald)
Biketräume:
Whistler Bikepark, von der Zugspitze mit dem Rad abfahren
Was hast Du bisher auf dem Rad erlebt/gemacht:
6 mal mit dem MTB über die Alpen (auf der Strasse mit vollem Gepäck) einmal über Pyrenäen bis zum Atlantik, zahlreiche Bikeparks in Deutschland und Österreich besucht
Fachgebiet: Technisch ausgetüftelte Speziallösungen in allen Bereichen des Radfahrens

Holger

Geschäftsführung ROCKERS Duisburg

Baujahr: 1970
Hobbies: Radfahren, Wintersport, Motorradfahren, Reisen
Lebensmotto: Alles wird gut!
Fuhrpark: Trek Checkpoint SL7, Trek Madone P1 Segafredo RSL
Was fährst Du am liebsten:
Rennradmarathon, MTB-Enduro
Was macht Dir beim Biken am meisten Spaß:
Grenzen auszuloten und zu erfahren
Wo, wann begann Deine Bikekarriere:
1992 mit einem Trek950 in der Haard/Oer-Erkenschwick
Biketräume:
Teilnahme an der Trans-Savoie
Was hast Du bisher auf dem Rad erlebt/gemacht:
Megavalanche, St Wendel MTB-Marathon, Willingen MTB-Marathon, 3Länder Giro, Rad am Ring, Rund um Köln, Engadiner Radmarathon, Radtour Mülheim/L´Escala, Ötztaler, TrailTrophy
Fachgebiet:
Bikefitting, Navigation, elektronische Radkomponenten, Bikereviere

Mark

Beratung & Verkauf

Baujahr: 1982
Hobbies: Radfahren, Computer (CG-Art, Grafik-Design, Gaming), mein Hund
Fuhrpark: Trek Remedy Carbon 29″, Nicolai ION ST
Was fährst Du am liebsten:
Enduro, DH
Was macht Dir beim Biken am meisten Spaß:
Der totale Fokus bei der (Ab)Fahrt
Wo, wann begann Deine Bikekarriere:
Im Alter von 10 Jahren im Steinbruch Duisburg
Biketräume:
Trans Provence
Was hast Du bisher auf dem Rad erlebt/gemacht:
Biken zwischen Pott und Saarland, diverse Bikeparks, Megavalanche, Endurowoche in Finale Ligure
Fachgebiet:
Fahrwerksabstimmung und -kinematiken, Mountainbikegeometrien

Uwe

Werkstatt

Baujahr: 1959
Hobbies: Radfahren
Lebensmotto: Go Big or go Home
Fuhrpark: Trek 8900 OCLV
Was fährst Du am liebsten:
Tour
Was macht Dir beim Biken am meisten Spaß:
Der Verlust von Raum und Zeit – der totale Fokus während der (Ab)Fahrt führt zu instinktivem Handeln ohne bewusste Gedanken und endet in einer Art „Erwachen“. Ähnlich wie ein Reset-Knopf …
Wo, wann begann Deine Bikekarriere:
Im Alter von 10 Jahren im Steinbruch Duisburg
Biketräume:
Ein zeitlich unbegrenzter Roadtrip mit dem Rad im Gepäck
Was hast Du bisher auf dem Rad erlebt/gemacht:
Biken zwischen Pott und Saarland
Fachgebiet:
Alles was Schrauben hat

René

Beratung & Verkauf

Baujahr: 1986
Hobbies: Fahrradfahren, Kochen, Vinyl
Lebensmotto: I'm Mr. Wolve, i solve problems.
Fuhrpark: Trek Emonda, italienischen Stahlrenner, Crossbike "Eigenbau", Trek Procaliber, uvm.
Was fährst Du am liebsten:
Ich habe kein Lieblingskind
Was macht Dir beim Biken am meisten Spaß:
Aerobe Zone
Wo, wann begann Deine Bikekarriere:
Vor dem Fernseher, während der Tour de France 1997
Biketräume:
An der "Haute Route Alps" teilnehmen
Was hast Du bisher auf dem Rad erlebt/ gemacht:
24h-Rennen Duisburg (Solo & 4er), Gerolsteiner TOUR-Festival, Duisburg -> München
Fachgebiet:
Die Kollegen sagen: "Der Mann für alle Fälle"

Max

Marketing und Planung

Baujahr: 1992
Hobbies: Eigene Werkstatt, Rahmenbau und Radreisen
Lebensmotto: Einfach mal probieren, wird schon klappen!
Fuhrpark: Trek 920, Cannondale F29, Cannondale Six13, Leader725
Was fährst Du am liebsten:
schnelle Fahrten durch die Rushhour und lange Radreisen mit Gepäck
Was macht Dir beim Bike am meisten Spaß:
die Möglichkeit viele verschiedene Landschaften sehr flexibel und schnell zu erkunden. Ohne Plan einfach drauf losfahren.
Wo, wann begann Deine Bikekarriere:
Das erste Schulpraktikum im Fahrradladen in der neunten Klasse, anschließend die vier Arbeitsjahre als Fahrradkurrier.
Biketräume:
Einmal die Transcontinental mitfahren: 4000km durch komplett Europa
Was hast Du bisher auf dem Rad erlebt/gemacht:
(leider) schwere Unfälle, sehr spektakuläre Sonnenaufgänge, den schönen Weg zu meiner Frau und die Fahrradhochzeit!